News

Herzlich Willkommen beim Projektportal InduS-Emsland.de!

Inklusion ist ein immer größeres Thema in unserer heutigen Gesellschaft. Damit dieses Konzept verwirklicht werden kann, benötigt es die Unterstützung aller.

 

Mit dem Projekt InduS – Inklusion durch Sport – soll Inklusion und Integration von Menschen mit Behinderung im Emsland gelebt werden. Gerade Sport und Freizeit sind  wichtige Bestandteile unseres alltäglichen Lebens und bieten das perfekte Sprungbrett  um jeden mit einzubeziehen.

Nur gemeinsam kann Großes geschaffen werden – so sehen es auch die Projektpartner, das Christophorus-Werk Lingen, das St. Vitus-Werk Meppen und das St. Lukas Heim Papenburg und der Projektträger, der KreisSportBund Emsland.

 

Wir laden Sie ein, unser Projektportal zu erforschen, sich über die Möglichkeiten zu Inklusion durch Sport zu informieren und natürlich unsere vielfältigen Sport- und Freizeitangebote zu erkunden.  Vielleicht entdecken auch Sie die passende Sportart für sich.


 

vom 17. Juli 2019 Spezial-Blocklehrgang Inklusion in Nordhorn (mehrtägig)

Übungsleiter C-Lizenz Breitensport

Der Spezialblocklehrgang im Profil Inklusion beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Facetten des inklusiven Vereinssports. Modellhaft werden Gelingensfaktoren zur Durchführung gemeinsamer Angebote, Menschen mit und ohne Handicap, vermittelt. Die Teilnehmenden erwerben theoretisch fundierte Kenntnisse u. a. zu barrierefreier Kommunikation mit beeinträchtigen Menschen, Sport in heterogenen Gruppen, Psychomotorik in inklusiven Angeboten. Die erlernten Methoden werden gemeinsam in der Sportpraxis erprobt.

weiterlesen

vom 16. Juli 2019 Mosaik-Schule Lingen erneut Fußball-Landesmeister

Auf dem Weg zum Bundesfinale

 

Lingen. Die Fußballmannschaft der Mosaikschule in Lingen hat jetzt in Barsinghausen ihren Titel als Niedersachsenmeister im Schulfußball der Förderschulen mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung verteidigt.
Das hat das Christophorus-Werk jetzt mitgeteilt. In einem spannenden Finale setzten sich die Lingener mit 4:3 gegen die Schule Im Bockfeld aus Hildesheim. Auf dem Weg ins Endspiel hatte sich die Mosaik-Schüler in einer von zwei Dreier-Gruppen mit einem Sieg gegen die Schule Am Tannenberg aus Göttingen und einem in letzter Sekunde erzwungenen Unentschieden gegen die Wartbergschule aus Osterode durchgesetzt.

weiterlesen

vom 15. Juli 2019 SV Fortuna Fresenburg erhält InduS Projekttafel

Bouleabteilung ist inklusiv - Boule-Park ist barrierefrei 

 

Bei Fortuna Fresenburg kannjetzt jeder der mitmachen möchte – egal ob mit oder ohne Behinderung - Boule spielen. Mit großem ehrenamtlichem Engagement haben der Verein und die Mitglieder der Bouleabteilung das Gelände am Schützenweg barrierefrei gestaltet. Unterstützt und beraten wurden sie dabei vom Inklusionsprojekt InduS vom Kreissportbund Emsland und vom Vorsitzenden des Fachverbandes Behindertensport, Walter Teckert. Dank einer Förderung durch die „Aktion Mensch“ konnte auch der finanzielle Aufwand geschultert werden.

 

weiterlesen

vom 09. Juli 2019 Kinderturntag in Meppen

Einladung an inklusive Gruppen 

Liebe Kids,
am Samstag, den 31.August 2019, findet von 13:00 bis 17:00 Uhr
in der Kardinal-von Galen –Sporthalle, Dammstraße 9 und in der Sporthalle der PaulGerhardt-Schule, Bokeloher Str. 22 in Meppen der Kinterturntag statt.
Kommt mit eurer Family vorbei, probiert aus und macht mit. Wir vom Turnkreis Emsland freuen uns auf euch.

 

weiterlesen

vom 02. Juli 2019 Mit Riesen-SUPs übers Meer, einzigartig!

Stand up for Ubomi – das besondere Sport-Event

 

Nachdem im vergangenen Jahr bereits von Geeste nach Meppen gepaddelt wurde und die Teilnehmer*innen gemeinsam ein tolles Event erlebt haben, soll auch in diesem Jahr am 14./15. September 2019 mit einer SUP-Tour (SUP = Stand Up Paddeling) und vielen Menschen in Ubomi-T-Shirts auf UBOMI aufmerksam gemacht werden.

weiterlesen

vom 27. Juni 2019 Erschöpft aber glücklich - zweitägiges Laufseminar mit Anfängern

Großer Andrang bei der inklusiven Lauf-Fortbildung

 

Diese Fortbildung findet zur Zeit alle zwei Jahre statt und ist für Menschen mit und ohne Behinderung, Beschäftigte aus dem Vitus-Werk-Meppen und alle Interessierten. Und das Interesse war in diesem Jahr wieder sehr groß - mehr als zwanzig Teilnehmer kamen bei bestem Sommerwetter so richtig schön ins Schwitzen.

In bewährter Zusammenarbeit mit den Lauffreunden Emsland stand die Veranstaltung beim KSB Emsland nun schon zum dritten Mal auf dem Lehrplan des KSB Emsland. Frank und Günter Hetmank von den Lauffreunden Emsland sorgten für eine abwechslungreiche inhaltliche Gestaltung, die so manche Überraschung parat hielt. - Schonkost gab es nur in den Mittagspausen, denn "voller Bauch trainiert nicht gut"...

 

weiterlesen


Tauchen01.png