News

Herzlich Willkommen beim Projektportal InduS-Emsland.de!

Inklusion ist ein immer größeres Thema in unserer heutigen Gesellschaft. Damit dieses Konzept verwirklicht werden kann, benötigt es die Unterstützung aller.

 

Mit dem Projekt InduS – Inklusion durch Sport – soll Inklusion und Integration von Menschen mit Behinderung im Emsland gelebt werden. Gerade Sport und Freizeit sind  wichtige Bestandteile unseres alltäglichen Lebens und bieten das perfekte Sprungbrett  um jeden mit einzubeziehen.

Nur gemeinsam kann Großes geschaffen werden – so sehen es auch die Projektpartner, das Christophorus-Werk Lingen, das St. Vitus-Werk Meppen und das St. Lukas Heim Papenburg und der Projektträger, der KreisSportBund Emsland.

 

Wir laden Sie ein, unser Projektportal zu erforschen, sich über die Möglichkeiten zu Inklusion durch Sport zu informieren und natürlich unsere vielfältigen Sport- und Freizeitangebote zu erkunden.  Vielleicht entdecken auch Sie die passende Sportart für sich.


 

vom 28. Oktober 2020 Softshelljacken für die kältere Jahreszeit!

Passend zum Herbstbeginn hat die Inklusivmannschaft "Team Mittendrin" des ASV Altenlingen Unterstützung durch die Fa. Exxon Mobil erhalten.

Die Mannschaft, in der Spieler mit und ohne Behinderung seit vielen Jahren gemeinsam Fußball spielen, trainiert regelmäßig, bestreitet Freundschaftsspiele und ist auch im Spielbetrieb der InduS-Emslandliga aktiv. Vertreter der Firma zeigten sich bei der Übergabe sichtlich erfreut über die gute Arbeit im Team und scheuten sich nicht mit den Spielern ein paar Bälle zu spielen. 

Das Team Mittendrin bedankte sich herzlich bei den Vertretern der Firma und übergab ihrerseits ein kleines "Dankeschön".

vom 28. Oktober 2020 Corona: Landkreis verfügt Einschränkungen im Sport

Kontakt- und Mannschaftssport, Schulsport sowie Umkleidebereiche betroffen

Das dynamische Corona-Infektionsgeschehen hat den Landkreis Emsland nun dazu veranlasst, mit einer weiteren Allgemeinverfügung den Sport im Emsland gezielt zu reglementieren. „Aus infektiologischen Gründen halten wir Kontakt- und Mannschaftssportarten in geschlossenen Räumen derzeit für problematisch. Gleiches gilt insbesondere für Umkleidekabinen und Duschbereiche, deshalb sehen wir hier insgesamt kurzfristigen Handlungsbedarf“, unterstreicht Landrat Marc-André Burgdorf.

weiterlesen

vom 12. Oktober 2020 Akademie-Forum Inklusion

Behindertenhilfe und Sport – aktive Partner vor Ort!
am 04.12.2020 in der Akademie des Sports – Standort Hannover

Für das Gelingen der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an Sport- und Bewegungsangeboten ist es zielführend, dass sich der Sport, die Behindertenhilfe und weitere am Thema interessierte Akteure gegenseitig kennenlernen, zusammenarbeiten und vernetzen.

weiterlesen

vom 30. September 2020 Sportart Boule wird inklusiv gestaltet

InduS Fortbildung bei SV Fortuna Fresenburg

Im Boulepark von Fortuna Fresenburg trafen sich Boule-Spieler aus verschiedenen emsländischen Vereinen um sich mit der Gestaltung von inklusiven Bouleangeboten zu beschäftigen.

weiterlesen

vom 22. September 2020 Neues Fußballteam in Werlte sucht Spieler

 

Der SV Sparta Werlte hat laut einer Pressemitteilung eine inklusive Fußballmannschaft gegründet.
Alle Kinder mit oder ohne Handicap im Alter zwischen sechs und 14 Jahren könnten mitmachen. Mit dem Projekt „InduS“ – Inklusion durch Sport – solle Inklusion von Menschen mit Behinderung gelebt werden, schreibt Sparta. Sport biete „das perfekte Sprungbrett, um jeden mit einzubeziehen“. Projektpartner sind das Christophorus-Werk Lingen, das St.-Vitus-Werk Meppen und das St.-Lukas-Heim Papenburg sowie der Kreissportbund. Vorstand Klaus Scholübbers (links) stellt das Trainerteam aus (v. l.) Christian Janßen, Michael Peiffer, Heike Többen, Timo Telkmann und Erwin Zimbal vor. Es fehlt Lisa Marie Suhl. Die Mannschaft sucht weitere Mitspieler und Mitspielerinnen. Trainiert wird alle zwei Wochen am Freitag von 17 bis 18 Uhr. Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. pm/Foto: SV Sparta Werlte

vom 03. September 2020 Gelingende Kommunikation im Sport

InduS und die emsländischen Vielfalter setzen den 10. Oktober als neuen Termin für gemeinsame Fortbildung an.

Gemeinsam für mehr Teilhabe: Vertreter des InduS- und des Vielfalter-Projektes bei einem Kooperationstreffen im Januar. (Bildquelle: Vitus)- Hinweis: Das Bild wurde vor der Corona-Pandemie aufgenommen.

weiterlesen


_fussball01.png