InduS - Über InduS

Über InduS

Herzlich Willkommen beim Projektportal InduS-Emsland.de! 

 

Durch die in Artikel 30, Absatz 5 der UN-Behindertenrechtskonvention geforderte Umsetzung von Inklusion im Sport und der damit verbundenen Vision einer inklusiven Gesellschaft im Bereich des Sports, sind wir Im Emsland mit dem Projekt vom KreisSportBund Emsland, InduS – Inklusion durch Sport im Emsland, einen weiteren bedeutenden Schritt gegangen.

 

„Das Wir gewinnt“ und damit eine Partnerschaft, die im Bereich des inklusiven Sports bundesweit seinesgleichen sucht. Der KreisSportBund Emsland als Dachorganisation der emsländischen Sportvereine, gemeinsam mit den Projektpartnern St. Lukas-Heim Papenburg, St. Vitus-Werk Meppen und dem Christophorus-Werk Lingen, sowie den Förderern Landkreis Emsland, allen Städten, Samtgemeinden und Gemeinden im Emsland, der emsländischen Sparkassenstiftung, der Sporthilfe Emsland, der niedersächsischen Lotto-Sportstiftung, dem Landessportbund Niedersachsen und dem Behindertensportverband Niedersachsen, finden sich unter dem Dach von InduS wieder und treten gemeinsam den Beweis an, dass „Das Wir gewinnt“.

 

Mit dieser einmaligen Kooperationsstruktur und Dank des außergewöhnlichen Engagements der Förderer – insbesondere des Landkreises Emsland – konnte mit der konkreten Umsetzung von Inklusion im Sport für das Emsland begonnen werden.

 

Erste Informationen im

  

Projektflyer oder

 

Projektflyer -einfache Sprache-

 

fussball1.png