InduS - Aktuelles

1. inklusiver Kinderturntag in Meppen

 

"Der Dschungel ruft!"

- Diesem Aufruf des Turntigers folgten mehr als 150 Kinder Ende August in Meppen.

Mitarbeiter des Turnkreises hatten zwei Sporthallen in eine Dschungellandschaft verwandelt. Aus Kleingeräten und Alltagsmaterialien entstanden Bewegungsbaustellen, die zum Ausprobieren einluden. Dabei wurden in spannenden Stationen alle Grundfähigkeiten des Bewegens angesprochen wie z.B. das Klettern und Schwingen über Schluchten sowie das Balancieren über Flüsse.

 

 

 

Für die kleinsten Teilnehmer gab es eine Wohnzimmer Safari, ein Bewegungsangebot, das auch zu Hause gesundheitsorientiert umgesetzt werden kann.

Ein Rollstuhl-Parcours, Airtrack, Rhönräder und Kletterwand ergänzten das Angebot, sodass für alle ein reizvolles Angebot vorhanden war und die Kinder neue Bewegungserfahrungen sammeln konnten.

 

 

Durch das Zusammentreffen von Kindern mit und ohne Behinderungen konnten sie sich gemeinsam bewegen und Spaß an der vielfältigen Gemeinschaft erleben. Ein Highlight war das Fahren im Rollstuhl, sodass körperlich gesunde Kinder „gehandicapt“ wurden und alltägliche Hindernisse von Rollstuhlfahrern eigenständig erfahren konnten. So wurde ihnen eine neue Blickrichtung aufgezeigt und neue Erfahrungen ermöglicht.

Ziel des Kinderturntages war es, den Kindern den Sport näher zu bringen, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in neuen Bewegungsformen ausprobieren und ihre Grenzen, aber vor allem ihre Stärken erfahren zu können. Da Bewegung die Basis für eine ganzheitlich gesunde Entwicklung ist, sollen die Kinder den Spaß am Sport entdecken und sich langfristig in Sportvereinen aktiv bewegen.

Wissenswertes gab es zudem an den Infoständen zu entdecken, an denen sich der Kreissportbund Emsland (KSB) mit seinem Inklusionsprojekt InduS und der Niedersächsische Turnerbund (NTB) in ihrer Vielfalt vorstellten. Die AOK Niedersachsen präsentierte den sogenannten Zuckerbarometer, anhand dessen die Besucher entdecken konnten, wie viele Zuckerstücke in bestimmten Nahrungsmitteln enthalten sind.

Durch zahlreiche positive Rückmeldungen der Kinder und Eltern wurde der Turnkreis Emsland bestärkt, auch in Zukunft wieder einen Kinderturntag zu organisieren. Durch derartige Aktionen sollen Familien zum Sporttreiben in Sportvereinen animiert werden.

_medaillen.png