InduS - Aktuelles

„SPORTIVATIONSTAG 2019“ im Waldstadion Papenburg mit Rekordbeteiligung

 

Über 750 Sportler mit und ohne Behinderung werden dabei sein

 

Am 06. Juni 2019 wird im Waldstadion Papenburg der diesjährige „SPORTIVATIONSTAG“ gefeiert. Junge Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung freuen sich auf das außergewöhnliche Sport- und Bewegungsfest sowie auf die Wettkämpfe mit der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens und des DLV-Mehrkampfabzeichens.

 

Auch in diesem Jahr wird der Kreissportbund Emsland (KSB) mit dem Projekt InduS – Inklusion durch Sport im Emsland – Organisator und Ausrichter dieses inklusiven Sportfestes sein. In enger Zusammenarbeit mit dem Veranstalter vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen haben sie bereits seit Wochen die Vorbereitungen in Angriff genommen. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Heilerziehungspflegeschulen aus Thuine, Meppen und Papenburg, der Fachverband Behindertensport, die emsländischen Sportabzeichenprüfer/-innen,  die LG Papenburg/Aschendorf und das KSB-Projekt „Jugendinitiative Emslandsport“ unterstützen die Organisatoren.

 

761 Sportlerinnen und Sportler – davon 491 Kinder und Jugendliche mit Behinderung – haben sich für den SPORTIVATIONSTAG angemeldet. Sie werden begleitet von 223 Betreuern. Mit den ehrenamtlichen Helfern sind somit mehr als 1.150 Teilnehmer beim emsländischen Sportfest.

 

Papenburg ist eine von neun Stationen der Veranstaltungsreihe vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN). In diesem Jahr sind insgesamt  5.725 Teilnehmer in ganz Niedersachsen angemeldet. „Die Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt. Wir starten in das 15. Jahr der SPORTIVATIONSTAGE und erwarten stolz und voller Vorfreude die außergewöhnlichen Sportfeste der Leistungsbereitschaft und des fröhlichen Zusammenseins von Menschen mit und ohne Behinderung“, erklärt BSN-Präsident Karl Finke im Vorfeld.

 

Der emsländische Landrat Reinhard Winter als regionaler Schirmherr und der Papenburger Bürgermeister Jan Peter Bechtluft werden mit weiteren Ehrengästen die Veranstaltung eröffnen.

 

Förderer der „SPORTIVATIONSTAGE 2019“ sind die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, die Sparkassen in Niedersachsen, die Gasunie Deutschland Services GmbH, die Hänsch Stiftung und die Heiner-Rust-Stiftung. Regionale Förderer sind der Landkreis Emsland, die Stadt Papenburg, die AOK Gesundheitskasse, der Malteser Hilfsdienst und das Kramer Kompetenzzentrum.

 

Partner ist die Landesvereinigung für Milchwirtschaft und VILSA Mineralbrunnen.

 

Zuschauer und Unterstützer sind am 06. Juni herzlich willkommen. Die Eröffnung erfolgt um 9.15 Uhr. Gegen 13.00 Uhr endet die Veranstaltung mit der großen Siegerehrung.

 

Die ausführliche Ausschreibungs-Broschüre und weiterführende Informationen HIER.

Veranstalter: Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V.

Organisation: KSB Emsland e.V. | Projekt InduS | Ansprechpartner: Hermann Plagge | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon 05952-940106

_klettern.png