InduS - Aktuelles

Holt euch die Anerkennung, die euer Verein verdient!


Warum ihr mitmachen solltet bei den  "Sternen des Sports"

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren: zum Beispiel mit einem inklusiven Sportangebot für Menschen mit und ohne Handicap oder einem Sportangebot für Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Euer Sportverein bildet aus und weiter, setzt auf ehrenamtliches Engagement, erfreut Groß und Klein, steht für eine gesunde Sache, fördert Männer und Frauen gleichberechtigt, integriert vorbehaltlos, unterstützt den Nachwuchs, schützt unsere Natur und Umwelt, weckt den Spaß an der Bewegung, kümmert sich um ältere Menschen oder achtet auf gute Organisation?

Wenn ihr sagt: „Ja, wir haben die eine oder andere Idee bereits erfolgreich in die Tat umgesetzt!“ – dann nichts wie los: Bewerbt euch bei den „Sternen des Sports“. Wenn ihr Sportvereine kennt, die eine Auszeichnung für ihre tolle Arbeit verdienen, dann nichts wie los: Empfehlt  ihnen eine Bewerbung bei den „Sternen des Sports“.

Mit der Teilnahme an Deutschlands wichtigstem und größten Wettbewerb im Breitensport:

  • macht ihr auf euren Sportverein aufmerksam
  • bekommt ihr Anerkennung für eure tägliche Arbeit
  • steigert ihr die Attraktivität eures Vereins
  • gewinnt ihr Menschen, die sich engagieren möchten
  • habt ihr die Chance auf Preisgelder von bis zu 14.000 Euro (bei Gewinn aller drei Stufen des Wettbewerbs)

Alle weiteren Informationen HIER

 

 

 

 

 

Auf das Logo klicken, und ihr bekommt einen Leitfaden für eure Bewerbung.

 

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019

_teamgeist02.png