InduS - Aktuelles

„SPORTIVATIONSTAG 2018“ in Lingen mit Rekordbeteiligung

 

770 Sportler mit und ohne Behinderung sind dabei

 

Am 07. Juni 2018 wird im Emslandstadion in Lingen der diesjährige „Sportivationstag“ gefeiert. Junge Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung freuen sich auf das außergewöhnliche Sport- und Bewegungsfest sowie auf die Wettkämpfe zur Sportabzeichenabnahme.

 

Der Kreissportbund Emsland (KSB) ist mit dem Projekt InduS – Inklusion durch Sport im Emsland – Organisator und Ausrichter dieses inklusiven Sportfestes. Zur ehrenamtlichen Unterstützung haben sich die Heilerziehungspflegeschulen aus Papenburg, Meppen und der BBS Thuine, der Fachverband Behindertensport, die emsländischen Sportabzeichenprüfer und der VfL Lingen bereit erklärt.

 

Besonders freuen sich die Organisatoren über die Rekord-Teilnehmerzahl. 770 Sportlerinnen und Sportler – davon 400 Kinder und Jugendliche mit Behinderung - haben sich über ihre Schulen für den Lingener Sportivationstag angemeldet. Sie werden begleitet von 180 Betreuern. Mit den ehrenamtlichen Helfern sind somit fast 1100 Teilnehmer beim emsländischen Sportfest.

 

Lingen ist eine von neun Stationen der diesjährigen Veranstaltungsreihe vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN). In diesem Jahr ist mit insgesamt 6500 Anmeldungen in ganz Niedersachsen eine neue Bestmarke erreicht worden. „Das Sportabzeichen zu bestehen, ist für viele eine wichtige Bestätigung ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit. Wenn jedoch ALLE mit dem Gefühl nach Hause gehen, ein Gewinner zu sein, dann hat der Tag eine noch größere Bedeutung“, erklärt BSN-Präsident Karl Finke das Besondere des SPORTIVATIONSTAGes.

 

Der KSB Emsland, die Mitarbeiter vom Projekt InduS, die ehrenamtlichen Helfer sowie die Verantwortlichen vom BSN haben seit Monaten die organisatorischen Vorarbeiten geleistet und bereiten für das besondere Sportfest alles vor.

 

Vertreter vom Landkreis Emsland als regionaler Schirmherr und der Lingener Oberbürgermeister Dieter Krone werden neben weiteren Ehrengästen die Veranstaltung um 09.15 Uhr eröffnen. Gegen 13.00 Uhr ist dann zum Abschluss die große Siegerehrung.

 

Förderer der „SPORTIVATIONSTAGE 2018“ sind die Niedersäch­sische Lotto-Sport-Stiftung, die Sparkassen in Niedersachsen, die Braunschweigische Stiftung, die Gas­­unie Deutschland Services GmbH, die SOLVAY GmbH, die Hänsch Stiftung und die Heiner-Rust-Stiftung. Regionale Förderer sind der Landkreis Emsland, die Stadt Lingen, die AOK – Gesundheitskasse, das Rote Kreuz Emsland und das Kramer Kompetenzzentrum. - Partner ist die Landesvereinigung für Milchwirtschaft und VILSA Mineralbrunnen.

 

Zuschauer und Unterstützer sind am 07. Juni herzlich willkommen.

 

Veranstalter:
Behinderten-Sportverband Niedersachsen e. V.
Nicola Böhlke
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10

30169 Hannover

Telefon: 0511/1268-5102; Fax: 0511/1268 45100; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Organisation:
KSB Emsland e.V. / Projekt InduS
Hermann Plagge
Schlaunallee 11 a

49751 Sögel

Telefon: 05952/940106; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

klettern.png