News

Herzlich Willkommen beim Projektportal InduS-Emsland.de!

Inklusion ist ein immer größeres Thema in unserer heutigen Gesellschaft. Damit dieses Konzept verwirklicht werden kann, benötigt es die Unterstützung aller.

 

Mit dem Projekt InduS – Inklusion durch Sport – soll Inklusion und Integration von Menschen mit Behinderung im Emsland gelebt werden. Gerade Sport und Freizeit sind  wichtige Bestandteile unseres alltäglichen Lebens und bieten das perfekte Sprungbrett  um jeden mit einzubeziehen.

Nur gemeinsam kann Großes geschaffen werden – so sehen es auch die Projektpartner, das Christophorus-Werk Lingen, das St. Vitus-Werk Meppen und das St. Lukas Heim Papenburg und der Projektträger, der KreisSportBund Emsland.

 

Wir laden Sie ein, unser Projektportal zu erforschen, sich über die Möglichkeiten zu Inklusion durch Sport zu informieren und natürlich unsere vielfältigen Sport- und Freizeitangebote zu erkunden.  Vielleicht entdecken auch Sie die passende Sportart für sich.


 

vom 12. August 2020 Spendenaktion HSG Nordhorn-Lingen

Trikotversteigerung zugunsten des KSB  

 

Jedes Wochenende werden zwei handsignierte Orginaltrikots des Handballbundesligisten HSG Nordhorn-Lingen über Ebay versteigert.

 

weiterlesen

vom 24. Juli 2020 Stand-Up-Paddling Schulung

Der SOV Lüneburg e.V. bietet in Kooperation mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportbund und dem LKV Niedersachsen eine SUP- Schulung zum Thema „Integration von Menschen mit Behinderung im Wassersport" an. Diese Findet am 24 und 25 Oktober in Hamburg statt.

 

Weitere Infos können Sie hier entnehmen.

vom 24. Juli 2020 Fortbildung - Boule inklusiv gestalten

Boule ist eine Sportart, die aufgrund ihrer Voraussetzungen gut zum Abbau von Barrieren geeignet  ist. Hier lassen sich Vereinsangebote mit einem gemeinsamen Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung sehr gut umsetzen.  Doch  es  gibt  einige  Punkte,  die  bei  der  Umsetzung  von  inklusiven  Bouleangeboten zu bedenken sind. Boule ist leicht zu erlernen aber schwer zu gewinnen. Lernt die Faszination, die sich hinter der Sportart für jedes Alter verbirgt, kennen.

 

Am 19. September findet in Lathen-Fresenburg eine Boule- Fortbildung statt.

Weitere Infos können Sie dem Veranstaltungskalender entnehmen (KLICK).

vom 24. Juli 2020 Fortbildung „Gelingende Kommunikation“ am 10. Oktober 2020

Fortbildung 'Gelingende Kommunikation' am 14.03.2020Am Samstag, den 10. Oktober findet in Meppen die Fortbildung 'Gelingende Kommunikation' statt. 

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Übungsleiter*innen und Trainer*innen, die inklusive Sport- und Bewegungsangebote

für Kinder/Jugendliche betreuen.

 

weiterlesen

vom 14. Juli 2020 Eindeutiges Votum für inklusive Sportangebote

v.l.: Hermann Plagge, Anna Sievers, Frank Eichholt, Veronika RöttgerÜber 800 Menschen mit Behinderung haben bei Befragung geantwortet

 

Seit Projektbeginn 2013 ermittelt das Inklusionsprojekt InduS vom Kreissportbund Emsland (KSB) alle zwei Jahre die aktuellen Wünsche und Bedarfe von Menschen mit Behinderung im Bereich Sport. Bei der mittlerweile vierten Befragung wurden mit Unterstützung der InduS-Projektpartner, Christophorus Werk Lingen, St. Vitus-Werk Meppen und dem St. Lukas-Heim Papenburg Zeit knapp 3800 Fragebögen im Februar 2020 ausgegeben. Über 800 Menschen mit Behinderung sowie deren Eltern und Angehörige haben geantwortet und ihre Wünsche und Bedarfe zur aktiven Teilhabe im Sportverein geäußert.

weiterlesen

vom 19. Juni 2020 Regeln für den Vereinssport

Regeln für den Vereinssport

Um Sportler und Übungsleiter beim Sport treiben zu schützen sind entspechende Regeln und Hinweise unbedingt zu beachten.

Die bestehenden Regeln für den Vereinssport sind aktualisiert und angepasst worden. Die aktuelle Version können Sie sehen, indem Sie auf das Foto oben klicken oder hier: KLICK.


_bogenschiessen.png