InduS - Aktuelles

Projekt InduS wird als Partner bei der Erweiterung der bundesweiten Inklusionslandkarte hervorgehoben

 

 

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, begrüßt die neue Kategorie „Sport“ in der Inklusionslandkarte und freut sich, dass inklusives Sporttreiben ab dem 05. September 2017 noch zugänglicher wird.

 

In der Inklusionslandkarte können ab jetzt viele Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen in der Bundesrepublik gefunden werden. Sportvereine und Projekte haben nun die Möglichkeit ihre inklusiven Angebote hier einzutragen. Auch InduS nutzt diese Chance und ist mit den zahlreichen Angeboten in der Inklusionslandkarte vertreten.

 

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung von Verena Bentele.

Surfen01.png